Flammenlose Laternen gibt es in unzähligen Farben und Größen. Ob Sie schlicht etwas passiv beleuchten wollen oder im Winter ein richtig warmes Licht bevorzugen, mit einer Laterne können Sie sich Ihre Wünsche bestimmt erfüllen.

Bei Laternen bietet sich die flammenlose Alternative besonders an, da man mit flammenlosen Kerzen keine lästigen Wachsflecken bekommt. Auch den Kabelsalat, wie bei anderen elektrischen Lichtern, kann man so leicht umgehen.

Das passende Modell finden

Doch das passende Modell zu finden ist garnicht so einfach. Unsere Vergleichsgrafik verschafft Ihnen einen schnellen Überblick.

  •  
  • Lunartec Solar-LED-Laterne
  • 7,77 €
  • Leuchtdauer: 6 Stunden
  • Timer: Ja
  • Energie: Solar
  • Höhe: 12,5 cm
  •  
  • Romantische XL - LED Laterne
  • 22,95 €
  • Leuchtdauer: 8 Stunden
  • Timer: Ja
  • Energie: 3 LR14 (kleine dicke, Baby Batterien)
  • Höhe: 32 cm
  •  
  • Star LED-Laterne
  • 11,64 €
  • Leuchtdauer: 6 Stunden
  • Timer: Ja
  • Energie: AAA Batterien
  • Höhe: 24 cm

Energie sparen mit Solar-Laternen

Der Vorteil von Solar-Laternen ist, dass die Solarzellen Tagsüber den Akku aufladen, sobald es dunkel wird, schaltet die Dämmerungsautomatik die umweltfreundliche LED an.

Das Kunststoff Gehäuse schützt vor Spritzwasser, die Kerze ist Leistungsstark und hell, bei vollem Akku leuchtet sie 6 Stunden lang. Diese Mini Laterne (Maße: 125 x 90 x 90 mm) eignet sich also perfekt für den Garten, denn wenn man einmal einen passenden Platz gefunden hat, kann man einfach heimkommen und Abends die schöne Beleuchtung genießen.